Schaffner Medizinaltechnik

Medizinaltechnik

Jeder Herzschlag zählt

Die Elektrifizierung ist ein bekannter globaler Trend. In Krankenhäusern steigt die Anzahl elektronischer medizinischer Geräte stetig an. Im Bereich der medizinischen Geräte können elektromagnetische Störungen (EMI) zwischen mehreren medizinischen Geräten lebensbedrohliche Folgen haben.

Leistungsstarke Anlagen wie in der robotergestützten Chirurgie oder Röntgenanlagen sind in unmittelbarer Nähe zur bildgebenden Diagnostik installiert. Die elektromagnetische Verträglichkeit ist daher entscheidend für einen störungsfreien Betrieb.

Schaffner, der Marktführer bei EMV-Filtern und Power-Quality-Geräten, hat seine bewährte IEC-Inlet-Familie konsequent mit ein- und zweistufigen IEC-Inlet-Filtern erweitert, die an die Marktbedürfnisse angepasst sind. Insbesondere wenn es um Menschenleben geht, ist Schaffner bestrebt, den Stand der Technik bei der Entstörung von Geräten für medizinische Anwendungen ständig zu verbessern.

Es gibt mehrere Produktfamilien, die speziell für den Einsatz im medizinischen Markt entwickelt wurden. Die Hauptvorteile sind die hohe Leistung und die Abwesenheit von schädlichen Ableitströmen. (z.B. FN9274)

Darüber hinaus bieten alle Standardfilter eine Version mit reduziertem Ableitstrom.

Anwendungen

Wir bearbeiten folgende Marktsegmente

  • Röntgenanlagen
  • Diagnoseverfahren
  • Elektrisch angetriebene Anwendungen (z.B. Betten)

Produkte

Geeignete Produkte