Schaffner Talente

Lehrstellen bei Schaffner

Wir sind auf der Suche nach jungen Talenten

Bei Schaffner bieten wir folgende Berufslehren an:

KAUFFRAU/KAUFMANN E-PROFIL

Während der 3-jährigen Lehrzeit wirst du als KV-Lernende/r in verschiedenen Abteilungen ausgebildet:

  • Sekretariat und HR Administration
  • Marketingkommunikation
  • Buchhaltung
  • Produktmarketing
  • Export 
  • Verkauf

3 Tage pro Woche verbringst du am Arbeitsplatz während du an den anderen 2 Tagen die kaufmännische Berufsschule besuchst. Alle 4 Monate wechselst du die Abteilungen. Pro Jahr finden zudem zwei überbetriebliche Kurse in Burgdorf statt, die du gemeinsam mit Lernenden aus anderen Firmen besuchst. Du hast pro Lehrjahr 6 Wochen Ferien. Falls du während den Schulferien einen Sprachaufenthalt im Ausland absolvierst, bekommst du eine zusätzliche Woche Ferien. 

Durch die Arbeit in den verschiedenen Abteilungen lernst du Schaffner und deine Kollegen und Kolleginnen kennen. Deine Aufgaben sind dabei vielseitig: Wenn Kunden zu uns kommen oder du das Telefon bedienst, bist du die erste Kontaktperson der Firma. Da wir international tätig sind und Produktionswerke in Ungarn, China, Thailand und den USA haben, sind auch deine Sprachkenntnisse gefragt. Du solltest auf jeden Fall Freude an der Kommunikation mit Mitmenschen haben und ein Teamplayer sein. Doch auch dein zuverlässiges und selbständiges Arbeiten ist wichtig, denn du verarbeitest die Post, wickelst Kundenbestellungen ab, stellst Exportpapiere aus und buchst Rechnungen ein. Du hast auch Freude an digitalen Medien, denn du hilfst bei der Gestaltung unserer Webseite mit. Ferner stellst du Material für Fachmessen bereit oder gehst auch mal zu einem Kundenbesuch mit. Du siehst, mit so viel Abwechslung vergeht deine Lehrzeit wie im Flug.


INFORMATIKER/IN EFZ SYSTEMTECHNIK

Die Lehre zum Informatiker/in dauert 4 Jahre. Während den ersten 8 Monaten absolvierst du eine Basis-Ausbildung an der Gewerbeschule in Solothurn. In dieser Zeit arbeitest du nur während den Schulferien im Betrieb. Nach dem ersten Lehrjahr setzt sich deine Ausbildung aus drei Tagen im Betrieb und zwei Tagen in der Gewerbeschule zusammen. Du hast pro Lehrjahr 6 Wochen Ferien. Falls du während den Schulferien einen Sprachaufenthalt im Ausland absolvierst, bekommst du eine zusätzliche Woche Ferien.

Unseren ca. 100 Mitarbeitenden am Standort in Luterbach wirst du oft bei technischen Problemen mit ihrem Computer helfen und lernst so mit der Zeit die verschiedenen Abteilungen und alle Mitarbeitenden kennen. Ab und zu darfst Du bei technischen Problemen gemeinsam mit einem erfahrenen Informatiker auch unser Lager in Wittelsheim/Frankreich vor Ort unterstützen. Zu deinen Kernaufgaben gehören der Benutzersupport und das Mitmachen am rollierenden Helpdesk, das Einrichten und Pflegen aller IT Betriebsmittel (PC, Notebook, Drucker, Mobiltelefon etc.) beim Benutzer (weltweit). Hinzu kommen noch die Betreuung der lokalen Netzwerke (in Luterbach und auch in Tochtergesellschaften), Überwachungs- und Pflegeaufgaben an Servern / Sicherheitseinrichtungen (z.B. Virenschutz) sowie das Erstellen von Systemdokumentationen oder Benutzermanuals. All diese vielseitigen Aufgaben geben dir für dein späteres Berufsleben einen gut gefüllten Rucksack mit. Du bist von Anfang an ein geschätztes Mitglied des IT Teams und hast die Möglichkeit in einem internationalen Umfeld zu arbeiten.