Schaffner Nachhaltigkeit

  • Nachhaltigkeit

    Shaping electrical power

    Nachhaltigkeit

    Der Erfolg der Schaffner Gruppe basiert auf einer langfristigen Ausrichtung mit nachhaltigen Prozessen

Nachhaltigkeit

Engagement für eine effiziente und sichere Nutzung von elektrischer Energie

Der Erfolg der Schaffner Gruppe basiert auf einer langfristigen Ausrichtung mit nachhaltigen Prozessen. Schaffner engagiert sich für eine effiziente und sichere Nutzung von elektrischer Energie sowohl mit innovativen Kundenlösungen als auch im eigenen Handeln. Das Management der Schaffner Gruppe engagiert sich für das Wohl der Mitarbeitenden durch faire Anstellungsbedingungen, sichere Arbeitsplätze und die Weiterentwicklung des individuellen Potenzials jedes Einzelnen.

Die Schaffner Gruppe ist als ethisches Unternehmen bekannt und nimmt die Verantwortung ernst, diesen Ruf auch in Zukunft zu festigen. Es ist das Geschäftsprinzip von Schaffner, den Partnern wie Mitarbeitenden, Aktionären, Kunden, Lieferanten, Regierungsagenturen und Interessengruppen professionell, fair und ehrlich zu begegnen.


Die Schaffner Gruppe hat sich den für sie relevanten internationalen Initiativen angeschlossen wie dem UN Global Compact, der Electronic Industry Citizenship Coalition (EICC) und der Conflict Minerals Policy. Zudem sind alle Mitarbeitenden seit 2012/13 in die Anti-Corruption Policy eingebunden. Weiter
unterstützt Schaffner mit eigenen Initiativen wie dem im Kapitel Operative Exzellenz (S. 18) erläuterten ROFO-Prinzip (Responsibility, Ownership, Focus, On-time corrective action) sowie einer konsequenten Förderung des kontinuierlichen Lernens eine nachhaltige Entwicklung der Gruppe.

In der Schaffner Gruppe sind die Schulungs- und Trainingsprogrammedezentral auf lokaler und divisionaler Ebene organisiert. An den grossen Standorten, welche die Ausbildungsziele und -erfolge systematisch erheben, werden die Ziele von allen Mitarbeitenden erfüllt.

Speziell zu erwähnen ist die erfolgreiche Durchführung eines gruppenweiten Talentpool-Programms, das die interne Nachfolgeplanung mit der Besetzung von Schlüsselpositionen durch eigene Mitarbeitende erfolgreich begleitete. 64 % der Teilnehmenden sind heute in einer neuen Funktion oder haben, gemäss
ihrem persönlichen Entwicklungsplan, den nächsten Schritt in ihrer beruflichen Laufbahn erreicht. Aufgrund des grossen Erfolgs des Programms hat die Geschäftsleitung der Schaffner Gruppe beschlossen, den Talentpool durch ein globales Management-Development-Programm abzulösen. Das Programm wird auf breiter Basis abgestützt sein und soll zukünftig allen Schaffner-Mitarbeitenden offenstehen.

Verhaltenskodex

Die Schaffner Gruppe ist als ethisches Unternehmen bekannt. Wir haben die Verantwortung, diesen wertvollen Ruf für unsere Zukunft zu erhalten. Es gehört zum guten Geschäft, unsere Kunden, Konkurrenten, Partner, Lieferanten, Gesellschafter und Regierungsagenturen auf professionelle und ehrliche Art zu behandeln.