Schaffner Details

Neue EMV-Filterlösung bei Elektrofahrzeugen

Pressemitteilung

Die Schaffner Gruppe, weltweiter Marktführer bei EMV-Filtern seit ungefähr 60 Jahren, hat eine neue Filterlösung für den wachsenden Markt der E-Mobilität entwickelt.

Um gegenüber den traditionellen Verbrennungsmotoren wettbewerbsfähig zu sein, müssen von der Industrie drei Hauptgesichtspunkte berücksichtigt werden:

I Grössenreduzierung
I Kostenreduzierung
I Leistungsverbesserung

Bisher wurden passive Filterlösungen mit magnetischen Komponenten verwendet, um die von den Frequenzumrichtern erzeugten elektromagnetischen Störungen zu unterdrücken. Während kompakte passive Filterlösungen bei hohen Frequenzen eine gute Leistung bringen, liefern sie bei Frequenzen unter 10 MHz nur eine reduzierte Dämpfung. Schaffner hat in dieser Technologie einen Schritt nach vorne gemacht; weniger Kupfer, kleineres Volumen und eine hervorragende Leistung sind die Ergebnisse, die von unserer neuen aktiven Filtertechnologie erzielt wurden.

In Automobilsystemen reicht die typische Stromstärke von wenigen zehn bis zu mehreren hundert Ampere, wobei die begrenzten Platzverhältnissen in den Fahrzeugen und der Kostendruck eine riesige Herausforderung an die potentiellen Designlösungen darstellen. Schaffner glaubt, dass diese große Herausforderung am besten mit einem Schritt nach vorne in der Technologie gemeistert werden kann; weniger Kupfer, kleineres Volumen und eine hervorragende Leistung sind die Ergebnisse, die durch unsere neuen aktive Filtertechnologie erzielt wurden.

Die traditionellen Passivkomponenten müssen den hohen Funktionsströmen standhalten und gleichzeitig die hochfrequenten Störungen filtern; unsere neue Lösung entkoppelt die beiden Systeme geschickt voneinander. HF-Ströme von geringer Größenordnung werden unterdrückt, indem eine negative Kopie der Störung erstellt wird, die die ursprüngliche Störung zerstörend überlagert. Eine hervorragende Dämpfung bei geringeren Frequenzen von 100 kHz bis zu 30 MHz kann nun, gepaart mit einer dramatischen Grössen- und Kostenreduzierung, erzielt werden. Schaffner wird diese auf eine aktive Analogtechnologie basierende Filter Anfang 2018 auf den Markt bringen.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.schaffner.com oder treten Sie in Verbindung mit Ihrer lokalen Schaffner Niederlassung oder Ihrem Schaffner Partner für individuelle Unterstützung und Beratung.

Luterbach, 30. August 2017

Für weiter Infomationen:

Alessandro Amaducci
Product Engineer
T +41 32 681 67 37 (direct)
alessandro.amaducci@schaffner.com
Frank Almer
Manager Marketing Communication
T +41 32 681 68 80 (direct)
frank.almer@schaffner.com
Schaffner EMV AG
4542 Luterbach, Schweiz
T +41 32 681 66 26
F +41 32 681 66 41
www.schaffner.com

Schaffner – Shaping electrical power.

Die Schaffner Gruppe ist die weltweit führende Unternehmensgruppe in den Bereichen „elektromagnetische Verträglichkeit“ und „Netzqualität“. Sie unterstützt mit ihren Komponenten Lösungen für eine effiziente und zuverlässige Nutzung elektrischer Energie. Mit ihren Produkten und Dienstleistungen trägt die Schaffner Gruppe maßgeblich zur Förderung von Technologien zur Gewinnung erneuerbarer Energien bei, stellt die zuverlässige Funktion von elektronischen Geräten und Systemen in Übereinstimmung mit allen bedeutenden Qualitäts- und Leistungsstandards sicher und erfüllt die Anforderungen nach mehr Energieeffizienz.