Schaffner Details

In herausforderndem Jahr die Basis für künftiges Wachstum gelegt

Medieninformation

In herausforderndem Jahr die Basis für künftiges Wachstum gelegt

Marktturbulenzen belasten Umsatz und Ergebnis

Luterbach, 8. Dezember 2015 – Der Umsatz der Schaffner Gruppe ging im Geschäftsjahr 2014/15 um 6% auf CHF 201,8 Mio. (Vorjahr: CHF 214,6 Mio.) zurück. In Lokalwährungen betrug das Minus 2,8%. Neben dem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld sind für die Umsatzentwicklung hauptsächlich der Einbruch der Binnennachfrage aus der chinesischen Solarwechselrichterindustrie, die Sistierung eines Grossauftrags eines westeuropäischen Kunden für den russischen Bahnmarkt sowie Währungseffekte verantwortlich. Der Auftragseingang belief sich in der Berichtsperiode auf CHF 196,2 Mio. (CHF 215,9 Mio.), das Verhältnis von Aufträgen zu Umsatz (Book-to-Bill-Ratio) lag bei 0,97 nach 1,01 im Vorjahr. Die Bruttomarge der Gruppe ging um 1,1 Prozentpunkte auf 28,1 % (29,2%) zurück. Das operative Ergebnis vor akquisitionsbedingten Amortisationen und Restrukturierungsaufwendungen EBITA betrug CHF 10,7 Mio. und der EBIT nahm gegenüber dem Vorjahr um 41,3% auf CHF 8,8 Mio. (CHF 15,0 Mio.) ab. Die EBITA-Marge 2014/15 betrug 5,3% (7,7%) und die EBIT-Marge 4,4% (7,0%). Das Unternehmensergebnis betrug CHF 6,3 Mio. (CHF 12,6 Mio.). Im Ergebnis 2014/15 sind einmalige Sonderkosten von rund CHF 2,0 Mio. für die Strategieüberprüfung und erste Massnahmen zur Umsetzung der neuen Strategie 2020 enthalten. Nach der Zusammenlegung der zwei amerikanischen Werke im ersten Halbjahr 2015/16 werden wiederkehrende Einsparungen von jährlich mehr als CHF 1 Mio. angestrebt.

Licht und Schatten in den Divisionen

Der Umsatz der Division EMC lag mit CHF 95,3 Mio. (CHF 110,0 Mio.) 13% unter dem Vorjahr. Währungsbereinigt betrug der Rückgang 9,0%. Das Segmentergebnis betrug CHF 8,9 Mio. (CHF 15,9 Mio.) und die Segmentergebnismarge 9,4% (14,4%). Erfreulich entwickelte sich das Geschäft der zur Division EMC gehörenden Business Unit Power Quality, die jedoch aufgrund der noch geringen Grösse die Umsatzrückgänge der anderen Produktgruppen noch nicht auffangen konnte. Die Division Power Magnetics erzielte im Geschäftsjahr 2014/15 einen Umsatz von CHF 63,6 Mio. (CHF 67,3 Mio.), was einem Rückgang von 5,5% (akquisitionsbereinigt 12,8%) entspricht. Das Segmentergebnis der Division Power Magnetics lag mit CHF 0,9 Mio. deutlich unter dem Vorjahreswert von CHF 4,3 Mio. Entsprechend ging die Segmentergebnismarge auf 1,4% (6,4%) zurück. Die Division Automotive setzte im Berichtsjahr das erfreuliche Wachstum mit einem Umsatzanstieg um 14,8% auf CHF 42,8 Mio. (CHF 37,3 Mio.) fort, und das Segmentergebnis hat sich mit CHF 6,2 Mio. (CHF 2,5 Mio.) mehr als verdoppelt. Die Segmentergebnismarge wurde deutlich auf 14,5% (6,7%) gesteigert.

Strategie 2020: Beschleunigung des Wachstums

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung haben die Strategie der Schaffner Gruppe in der Berichtsperiode einer umfassenden Überprüfung unterzogen und für die Zeitspanne bis 2020 neu definiert. Der Fokus der Strategie 2020 liegt auf einer Beschleunigung des Wachstums, der strukturellen Ergebnisverbesserung sowie langfristiger Nachhaltigkeit. Der Gruppenumsatz soll bis zum Geschäftsjahr 2019/20 auf mindestens CHF 400 Mio. gesteigert werden. Neben einem beschleunigten organischen Wachstum, insbesondere des in der Division EMC eingebetteten Produktbereichs Power Quality, soll die Division Power Magnetics durch die Kombination aus internem und externem Wachstum weltweite Marktführerschaft erlangen. Die vergleichsweise hohen Aufwände für Forschung und Entwicklung in Höhe von rund 8% des Umsatzes ermöglichen neue Produkte, die in den nächsten zwei Jahren in den Markt eingeführt werden sollen. Grosse Bedeutung im Rahmen der Wachstumsstrategie kommt der Region Nordamerika zu. Weiter soll die Ergebnisqualität der Schaffner Gruppe nachhaltig gestärkt und über den Konjunkturzyklus hinweg eine operative EBITA-Marge von 8% gewährleistet werden. Nach der Umstellung der Schaffner-Produktionswerke auf Lean-Prinzipien soll Schaffner nunmehr hin zur Operativen Exzellenz 2.0 geführt werden. Dahinter verbergen sich unter anderem weitreichende Anpassungen zur Erhöhung der Reaktionsfähigkeit und der Geschwindigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette sowie die Umsetzung einer konsequenten Nullfehlerstrategie. Zudem wurde eine Technologie-Roadmap erarbeitet, um langfristige Technologie- und Nachfragetrends zu verstehen und die Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen der Gruppe daran ausrichten zu können.

Solide Finanzierungsstruktur

Die Schaffner Gruppe verfügt weiterhin über eine solide Finanzierungsstruktur. Die Bilanzsumme verminderte sich zum Stichtag 30. September 2015 auf CHF 146,9 Mio. (30. September 2014: CHF 154,5 Mio.). Das Nettoumlaufvermögen betrug CHF 32,3 Mio. (CHF 30,6 Mio.). In der Berichtsperiode erzielte die Schaffner Gruppe einen Free Cashflow von CHF 3,1 Mio. (CHF 8,9 Mio.). Die Nettoverschuldung nahm auf CHF 18,2 Mio. zu (30. September 2014: CHF 16,6 Mio.) und das Verhältnis der Nettoverschuldung zum Eigenkapital (Gearing) erhöhte sich auf 31% (25%). Mit einem Eigenkapital von CHF 59,4 Mio. (CHF 66,6 Mio.) liegt die Eigenkapitalquote mit rund 40% (43%) stabil innerhalb des Zielbandes. Das Eigenkapital pro Aktie betrug CHF 93.47 (CHF 104.80).

Anträge an die 20. ordentliche Generalversammlung

Der Verwaltungsrat der Schaffner Holding AG hat für die ordentliche Generalversammlung vom 12. Januar 2016 zusätzlich zu den wiederkehrenden Traktanden die folgenden Anträge beschlossen:

  • Ausschüttung von CHF 6.50 (CHF 6.50) pro Aktie in Form einer steuerfreien Kapitalrückzahlung (65% des Nettoergebnisses).
  • Herabsetzen des bedingten Aktienkapitals von CHF 1'040'000 um CHF 449'150 auf CHF 590'850.
  • Schaffen von neuem genehmigtem Kapital im Maximalbetrag von CHF 2'066'805 zur Unterstützung der in der Strategie 2020 angestrebten Beschleunigung des Wachstums.
  • Wahl der BDO AG, Solothurn, als Revisionsstelle für das Geschäftsjahr 2015/16 (nachdem Schaffner das Mandat für die Revisionsstelle neu ausgeschrieben hat).

Die vollständige Einladung zur 20. ordentlichen Generalversammlung der Schaffner Holding AG wird am 15. Dezember 2015 im Schweizerischen Handelsamtsblatt SHAB und auf der Schaffner-IR-Website www.schaffner-ir.com/de publiziert.

Ausblick

In einem weiterhin schwierigen und kaum prognostizierbaren globalen Marktumfeld wird die Strategie 2020 mit hoher Intensität umgesetzt. Im Rahmen der Strategie 2020 will die Schaffner Gruppe bis zum Geschäftsjahr 2019/20 einen Umsatz von CHF 400 Mio. erreichen. Dabei geht das Management über den Zyklus von einem organischen Umsatzwachstum von über 5% jährlich aus, das mit Akquisitionen deutlich erhöht werden soll. Die operative EBITA-Marge (EBIT vor akquisitionsbedingten Amortisationen und Restrukturierungsaufwendungen) soll mittelfristig regelmässig über 8% liegen und die Rendite auf das eingesetzte Kapital ROCE die gewichteten Kapitalkosten WACC wie auch in der Vergangenheit deutlich übertreffen.

Kontakt

Alexander Hagemann
Chief Executive Officer
T +41 32 681 66 06
alexander.hagemann@schaffner.com

Kurt Ledermann
Chief Financial Officer
T +41 32 681 66 08
kurt.ledermann@schaffner.com

Kennzahlen

in CHF 1'000
ausgenommen % und Aktienkennziffern

2014/15

2013/14

2012/13

Nettoumsatz

201'782

214'572

194'889

Nettoumsatz EMC

 95'346

109'993

109'686

Segmentergebnis EMC

    8'940

  15'850

  13'987

Nettoumsatz Power Magnetics

  63'637

  67'311

  53'924

Segmentergebnis Power Magnetics

        892

    4'302

    2'953

Nettoumsatz Automotive

  42'799

  37'268

  31'280

Segmentergebnis Automotive

    6'214

  2'499

  -2'037

Operatives Ergebnis (EBIT)

    8'807

   15'012

   9'205

in % des Nettoumsatzes

            4,4%

            7,0%

             4,7%

Unternehmensergebnis

    6'311

   12'628

    6'108

in % des Nettoumsatzes

             3,1%

             5,9%

              3,1%

Unternehmensergebnis pro Aktie in CHF

            9.95

          19.94

             9.64

Bilanzsumme

146'883

154'452

138'727

Nettoumlaufvermögen

  32'285

  30'585

  25'484

Free Cashflow

    3'062

    8'892

  15'959

Nettoverschuldung

  18'196

  16'631

  13'351

Gearing in %

          31%

          25%

          23%

Eigenkapitalquote in %

          40%

         43%

         42%

Eigenkapital pro Aktie in CHF

            93.47

          104.80

            91.33

Kapitalrückzahlung in CHF pro Aktie

               6.501

               6.50

               4.50

1Gemäss Antrag des Verwaltungsrats an die Generalversammlung vom 12. Januar 2016

Geschäftsbericht

Der vollständige Schaffner-Geschäftsbericht 2014/15 ist verfügbar unter:

www.schaffner-ir.com/de

Webcast

Der Webcast zur Präsentation des Schaffner-Jahresergebnisses 2014/15 steht zur Verfügung ab 8. Dezember 2015, 10.15 Uhr unter:

78449.choruscall.com/dataconf/productusers/schaffner/mediaframe/13702/indexl.html

Finanzkalender

12. Januar 2016

20. ordentliche Generalversammlung

12. Mai 2016

Publikation des Halbjahresberichts 2015/16

6. Dezember 2016

Publikation des Geschäftsberichts 2015/16

12. Januar 2017

21. ordentliche Generalversammlung.

<script type="text/javascript">var h=window.location.href;var ch=h.replace(/?/g, "/_q_/");ch=encodeURI(ch.replace(/x26/g, "/_a_/"));document.write(unescape("%3C")+"img alt='' src='http://r.newsbox.ch/wire/d73/c4919/__"+ch+"' border='0' /"+unescape("%3E"));</script><noscript></noscript>


Archive

Netzfilter FN 2580 für Lichtanwendungen. Kompakter, anwendungsspezifischer Netzfilter für Hochspannungsanwendungen in der industriellen Beleuchtung (bis 350 VAC)
30.09.
Die Schweizer Schaffner Gruppe erweitert das bereits erfolgreiche Produktportfolio von Gleichtaktdrosseln
23.09.
FN 9255 nun auch nach CSA zertifiziert
16.09.
Schaffner hat neue Konzernzentrale in Luterbach bezogen – Schweizer EMV-Pionier ist Teil des aufstrebenden Areals Attisholz-Süd
02.09.
EV/EH-Serie bekommt neuen Zuwachs
24.06.
Neue Reihe von EMV Filtern mit IEC Gerätestecker C14 inklusive Sicherungshalter oder Schalter
11.06.
Die neuesten ableitstromarmen EMV Filter von Schaffner
04.06.
Neues abgewinkeltes Kabel für IEC C14
20.05.
Die Schaffner Gruppe führt das Sync Module SYNC300A für die ecosine active sync–Serie ein
25.04.
Die Schaffner Gruppe erweitert ihre ecosine evo Serie passiver Oberschwingungsfilter
25.03.
Neue Generation von AC-Netzdrosseln
18.02.
LCL-Filter für rückspeisefähige Antriebe und Umrichter
11.12.
Schaffner setzt neuen Benchmark für 3-Phasen-EMC-Filter in Buchform
12.11.
Neue Reihe von EMV Filtern mit IEC Gerätestecker C14 und C20
01.10.
Grundstein zum neuen Schaffner Hauptsitz in Luterbach gelegt
03.07.
Drossel-Portfolio – Neue Erweiterung des Portfolios
12.06.
Schaffners high-end IEC Power Entry Modul jetzt nach IEC IEC62368-1 zertifiziert – zur einfacheren Nutzung in Audio/Video, IT- und Kommunikationsequipment.
26.04.
Die Schaffner Gruppe stellt mit ecosine active sync, die neue Generation von modularen, kompakten, effektiven und zuverlässigen aktiven Oberschwingungsfiltern vor.
16.04.
EMV-Filter für Einphasenanwendungen – neu mit DC Approval
22.01.
Neue stromkompensierte RT Drosseln bis zu 20 A
09.10.
Neue EMV-Filterlösung bei Elektrofahrzeugen
30.08.
Neue multi-level Variante der C13 Buchsen
16.08.
EMV-Filter für Einphasenanwendungen – neu mit DC Approval. Das Schaffner Einphasenfilterportfolio wurde mit zusätzlichen High-Performance Serien (FN 2010, FN 2030 und FN 2090) ergänzt und alle Filter der FN 2000 Serie wurden mit einem DC Approval für 250 VDC versehen.
15.05.
Schaffner wächst und stärkt die Ertragskraft
11.05.
Die Schaffner Gruppe erweitert ihre ecosine evo Serie, die neue Generation der passiven Oberschwingungsfilter mit einem evolutionären modularen Konzept und durchdachter Technologie.
22.02.
Schaffner Holding AG: Traktanden zur ordentlichen Generalversammlung vom 12. Januar 2017
14.12.
Jahr der Gegensätze – geprägt von Wandel und Konsolidierung
06.12.
Die Schaffner Gruppe stellt ecosine evo vor, die neue Generation der passiven Oberschwingungsfilter mit einem evolutionären modularen Konzept und durchdachter Technologie
22.11.
Neue Hochstrom EMV-Filter für 690 VAC- oder 1‘500 VDC Anwendungen
24.10.
Schaffner bestätigt Ziele für organisches Wachstum und Betriebsergebnis Wachstumsbeitrag aus Akquisitionen entfällt aus strategischer Guidance
20.09.
SchaffnerPQS3 – Neue Version des Schaffner Power Quality Simulators
05.09.
Kompakte stromkompensierte Drosseln bis zu 10 A
15.08.
Wechsel in der Führung der Schaffner Gruppe CEO Alexander Hagemann verlässt Schaffner – CFO Kurt Ledermann übernimmt interimistisch
15.07.
Schaffner Holding AG – Investors' Day 2016
08.06.
Schaffner intensiviert Kostensenkungsprogramm in schwierigem Marktumfeld
12.05.
Schaffner stellt die neueste 690/600 VAC du/dt Filter Generation vor
25.04.
Schaffner Gruppe nimmt in Luterbach neues Hightech-Labor in Betrieb
03.02.
Schaffner Holding AG: Traktanden der 20. ordentlichen Generalversammlung vom 12.01.2016
15.12.
In herausforderndem Jahr die Basis für künftiges Wachstum gelegt
08.12.
Schaffner stellt die neueste du/dt Filter Generation vor
05.10.
ECOsine ® High Power Line Enclosed
14.07.
Schaffner setzt neuen Massstab für Hochstrom AC- und DC EMV-Filter
18.05.
Schaffner im ersten Halbjahr 2014/15 Konsequent auf die Herausforderungen reagiert
12.05.
ECOsine ® Economy Line für 200 V-240 VAC
02.02.
Schaffner Holding AG: Traktanden der Generalversammlung vom 15. Januar 2015
10.12.
ECOsine® Active – neue Oberschwingungsfilter mit GL-Zertifizierung (Germanischer Lloyd)
20.10.
Schaffner Holding AG – Investors' Day 2014
12.06.
Erfolgreiches erstes Halbjahr 2013/14 für die Schaffner Gruppe Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert
13.05.
iF product design award 2014 für IEC-Steckerfilter von Schaffner
14.04.
Schaffner erwirbt amerikanischen Hersteller von Spezialtransformatoren
01.04.
ECOsine – neue Filtermodule höherer Leistung für die Systemintegration
20.01.
Zurück auf Wachstumskurs Deutliche Erholung im zweiten Halbjahr 2012/13
10.12.
Schaffner bestätigt Umsatzwachstum für das Geschäftsjahr 2012/13
11.09.
ECOsine ® Active – neue Oberschwingungsfilter für 690 V Anlagen
30.08.
Marktschwäche in Europa belastet Semesterergebnis der Schaffner Gruppe
13.05.
Netzkabel mit Verriegelungs-System für IEC-Stecker
08.04.
Sinusfilter FN5040HV für 690 VAC Frequenzumrichter-Antriebe
18.03.
SchaffnerPQS – Der neue Power Quality Simulator
14.02.
Neue IEC-Steckerfilter mit 2-poligem Netzschalter für Snap-in Montage
10.12.
Solide Geschäftsentwicklung in schwierigem Marktumfeld
06.12.
SE Spezial-Electronic erhält Award „First Class Distributor 2012“
16.11.
Verriegelbares Netzkabel IL13 mit neuem Schweizer Sicherheitsstecker
05.11.
ECOsine™ Economy Line – wirtschaftliche Oberschwingungskompensation
29.10.
ECOsine™ Active – neue  Oberschwingungsfilter für 200V Netze
31.08.
Verwaltungsrat Dr. Markus Zenhäusern verstorben
02.07.
Schaffner Gruppe: Investor Day 2012   Mittwoch, 20. Juni 2012
20.06.
Neue flexible IEC-Steckerfilter FN9280 und FN9290
18.06.
UL-Approbation für Sinusfilter FN5040/45
03.05.
Schaffner Gruppe erwartet Halbjahresergebnis 2011/12 unter Vorjahr
21.03.
Mehr Funktionalität – leichte Produktsuche – effiziente Dialogmöglichkeiten – iPad-App
01.03.
Stromkompensierte Drosseln für die Leiterplatte für bis zu 80A
06.02.
Generalversammlung der Schaffner Holding AG
12.01.
Traktanden der Generalversammlung vom 12. Januar 2012
08.12.
Schaffner im Geschäftsjahr 2010/11: Weichen für die Zukunft gestellt
06.12.
Neue IEC-Steckerfilter mit 2-poligem Netzschalter
30.11.
Schaffner Holding AG Georg Wechsler zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen
28.11.
Schaffner Holding AG Dr. Suzanne Thoma zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen
07.11.
Netzkabel mit Verriegelungssystem für IEC Stecker
23.09.
Swiss Equity Conference Zurich 2011
13.09.
Schaffner Gruppe kauft in den USA zu und führt divisionale Organisation ein
02.09.
Ableitstromarme EMV-Filter nun auch mit UL Zulassung
26.08.
Schaffner Gruppe passt Erwartungen für das Geschäftsjahr 2010/11 an
18.07.
Stromkompensierte Drosseln für die Lichttechnik
30.06.
Investors' Day 2011
15.06.
Fiscal 2010/2011: Interim Report
12.05.
Halbjahresbericht per 31.03.2011
12.05.
Schaffner Gruppe mit weiterer Umsatz- und Ergebnissteigerung im ersten Halbjahr 2010/11
12.05.
Robert F. Spoerry zieht sich aus dem Schaffner-Verwaltungsrat zurück
31.03.
Schaffner erweitert IEC-Steckerfilter-Familie mit Sicherheitsausführung
28.02.
Moderne Passivfilter für oberschwingungsarme 690V Antriebe
31.01.
Presentation of the 15. Annual General Meeting of Shareholders of January 12, 20110(in German)
12.01.
Generalversammlung der Schaffner Holding AG bestätigt VR-Anträge
12.01.
Corporate presentation Fiscal year 2009/10
07.12.
Schaffner Gruppe steigert Umsatz und Gewinn im Geschäftsjahr 2009/10
07.12.
Encompass™ Product-Partner im Rockwell Automation Partner-Network™-Programm
02.12.
Wassergekühlte du/dt Filter für die Leistungselektronik
22.11.
Schaffner erhält Mehrjahresauftrag für neue Elektrofahrzeug- Plattform
22.11.
Schaffner Gruppe erhöht Erwartungen für das Geschäftsjahr 2009/10
23.08.
Neue Sinusfilter FN5040/45 sorgen für kühlere und zuverlässigere Antriebe
28.07.
Investors' Day 2010
17.06.
Fiscal 2009/2010: Interim Report
12.05.
Fotovoltaik und Asiengeschäft beflügeln Schaffner im ersten Halbjahr 2009/10
12.05.
Schaffner Gruppe im ersten Halbjahr 2009/10
05.05.
Schaffner erhält weiteren Grossauftrag für Hochgeschwindigkeitszüge in China
26.04.
Interim Report of 31.3.2010
31.03.
Neue EMV-Filter FN 3268 von Schaffner – verträglich mit modernen FI-Schutzschaltern
29.03.
Schaffner Holding AG: Rückzahlung der Wandelanleihe abgeschlossen
28.01.
Presentation of the 14. Annual General Meeting of Shareholders of January 13, 2010 (in German)
13.01.
14. ordentliche Generalversammlung der Schaffner Holding AG
13.01.
Fiscal 2008/2009: presentation of financials to the media and financial analysts
08.12.
Schaffner Gruppe im Geschäftsjahr 2008/2009
08.12.
Geschäftsbericht per 30.9.2009
30.09.
Schaffner konzentriert sich in der Schweiz auf globale Führung, Entwicklung und Marketing
22.09.
Swiss Equity Conference, September 2009
17.09.
Schaffner Gruppe bestätigt Grossauftrag für Hochgeschwindigkeitszüge in China
17.09.
Fiscal 2008/2009: presentation of financials of Interim Report
13.05.
Schaffner Gruppe mit Umsatz- und Auftragsrückgang im 1. Halbjahr 2008/2009
13.05.
Schaffner Gruppe mit Umsatz- und Auftragsrückgang im 1. Halbjahr 2008/2009
23.04.
Schaffner Gruppe passt Struktur volatilen Märkten an
02.03.
Veränderung in der Führung der Schaffner Gruppe Alexander Hagemann übernimmt den Bereich Global Marketing
05.02.
Generalversammlung der Schaffner Holding AG bestätigt VR-Anträge
14.01.
Schaffner Gruppe baut Kompetenz im Bereich Power Quality weiter aus
05.01.
Dr. Herbert Bächler zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen
23.12.
Fiscal 2007/2008: presentation of financials to the media and financial analysts
10.12.
Schaffner Gruppe im Geschäftsjahr 2007/2008Nach strategischer Neuausrichtung gut auf Kurs
10.12.
Schaffner Gruppe erhält wichtigen Grossauftrag aus China
28.11.
Swiss Equity Conference, September 2008
18.09.
Investors’ Day 2008
13.06.
Schaffner Gruppe mit solidem Wachstum in den Kernmärkten
14.05.
Schaffner Gruppe reorganisiert Produktion in Europa
17.04.
Namenaktie der Schaffner Holding AG ab 3. April 2008 mit neuem Nennwert von CHF 36.00
31.03.
Halbjahresbericht per 31.3.2008
31.03.
Generalversammlung der Schaffner Holding AG bestätigt VR-Anträge
16.01.
Schaffner Holding AG: Dr. Markus Zenhäusern zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen
20.12.
Fiscal 2006/2007: presentation of financials to the media and financial analysts
06.12.
Schaffner Gruppe im Geschäftsjahr 2006/2007
06.12.
Veränderung in der Führung der Schaffner Gruppe
13.11.
Konstante Umsatzsteigerung der Schaffner Gruppe
02.11.
Financial Report of 30.9.2007
30.09.
Financial Report of 30.9.2007
30.09.
Schaffner Gruppe nach neun Monaten des Geschäftsjahrs 2006/2007 auf Kurs
12.07.
Schaffner Gruppe im ersten Halbjahr 2006/2007
11.05.
Schaffner Gruppe ernennt Vice President Global Manufacturing
30.03.
Schaffner schliesst Verkauf des Testsystembereichs ab
27.03.
Schaffner Gruppe mit funktionaler Organisation
24.01.
Generalversammlung der Schaffner Holding AG
17.01.
Schaffner Gruppe bestätigt starke Nachfrage im 1. Quartal 2006/2007
16.01.
Neuer CEO für die Schaffner Gruppe
15.12.
Fiscal 2005/2006: presentation of financials to the media and financial analysts
07.12.
Schaffner Gruppe im Geschäftsjahr 2005/2006:
07.12.
Gutes Schlussquartal für die Schaffner Gruppe
03.11.
Schaffner Gruppe stärkt Kompetenz im Bereich Power Quality
19.10.
Report on the fiscal year of 30.9.2006
30.09.
Report on the fiscal year of 30.9.2006
30.09.
Schaffner Gruppe verkauft Schweizer Liegenschaften
29.09.
Führungswechsel bei der Schaffner Gruppe
08.09.
Schaffner Gruppe verkauft Bereich EMV-Testsysteme
28.07.
Interim Report of 31.3.2006
31.03.
Fiscal 2004/2005: presentation of financials to the media and financial analysts
08.12.
Finanzbericht per 30.9.2005
30.09.
Bericht zum Geschäftsjahr per 30.9.2005
30.09.
Halbjahresbericht per 31.3.2005
31.03.
Fiscal 2003/2004: presentation of financials to the media and financial analysts
15.12.
Finanzbericht per 30.9.2004
30.09.
Bericht zum Geschäftsjahr per 30.9.2004
30.09.
Ganzer Geschäftsbericht per 30.9.2004
30.09.
Halbjahresbericht per 31.3.2004
31.03.
Fiscal 2002/2003: presentation of financials to the media and financial analysts
16.12.
Ganzer Geschäftsbericht per 30.9.2003
30.09.
Bericht zum Geschäftsjahr per 30.9.2003
30.09.
Finanzbericht per 30.9.2003
30.09.
Halbjahresbericht per 31.3.2003
31.03.
Bericht zum Geschäftsjahr per 30.9.2002
30.09.
Ganzer Geschäftsbericht per 30.9.2002
30.09.
Finanzbericht per 30.9.2002
30.09.
Halbjahresbericht per 31.3.2002
31.03.
Finanzbericht per 30.9.2001
30.09.
Bericht zum Geschäftsjahr per 30.9.2001
30.09.
Halbjahresbericht per 31.3.2001
31.03.
Finanzbericht per 30.9.2000
30.09.
Bericht zum Geschäftsjahr per 30.9.2000
30.09.
Halbjahresbericht per 31.3.2000
31.03.
Ganzer Geschäftsbericht per 30.9.1999
30.09.
Finanzbericht per 30.9.1998
30.09.
Bericht zum Geschäftsjahr per 30.9.1998
30.09.